Ergebnisse der u. g. Studien:


Zum Thema Rücken:

  • 88% der Studienteilnehmer konnten ihre Rückenbeschwerden deutlich reduzieren
  • schon nach zwei Trainingseinheiten waren 20% beschwerdefrei, nach 6 Wochen sogar 50%
  • Häufigkeit und Dauer der auftretenden Schmerzen fielen um über 80% geringer aus
  • Nach zwei Wochen konnte die Schmerzintensität bereits um durchschnittlich 50% gesenkt werden, nach 6 Wochen sogar um 87%
  • Klagten vor Untersuchungsbeginn noch über 40% der Teilnehmer ständig vorhandene Rückenschmerzen, so waren es nach sechs Wochen Training nur noch 9%.
    Bei 44% der chronischen Beschwerdepatienten waren die Schmerzen völlig verschwunden.
  • Die Ausdauer bei typischen Rückenbelastungen im Alltag (Heben schwerer Lasten, Laufen, Bücken, schwere körperliche Arbeit, Hausarbeit, Sport, Autofahren oder längeres Sitzen) verbesserte sich um bis zu 30%

 

Zum Thema Abnehmen und Körperformen:

  • 87% der Teilnehmer berichteten begeistert von deutlich sichtbaren Figurformungseffekten, der Körper wurde erheblich positiver wahrgenommen verglichen mit konventionellen Trainingsmethoden
  • 89% fühlten sich deutlich strammer, stabiler und fester durch das Training
  • Der Körperfettanteil verringerte sich um bis zu 4% innerhalb von 6 Wochen EMS-Training
  • Frauen verloren durchschnittlich 1,5 cm an Taille und Hüfte
  • Männer reduzierten ihren Bauchumfang um bis zu 2,3 cm – bei gleichzeitigem Muskelaufbau von je 1-2 cm an Beinen, Oberarmen und Brust
  • Bei Sportlern wurden Muskelzuwächse von insgesamt ca. 4 cm registriert – deutlich mehr als bei herkömmlichen Trainingsmethoden
  • Übergewichtige verloren durchschnittlich 3,5 kg Gewicht und 9% Körperfett, sowie 6,5 Taillen- und 2 cm Oberarmumfang nach nur 13 Wochen Training

 

Zum Thema Leistungssteigerung:

  • Die isometrische Maximalkraft konnte um 8-9% gesteigert werden – bereits nach 4 zusätzlichen EMS-Einheiten
  • Die dynamische Maximalkraft der Studienteilnehmer konnte um bis zu 17% gesteigert werden – ohne den passiven Bewegungsapparat zusätzlich zu belasten
  • Die Ausdauerleistung verbesserte sich bei 71% der Probanden. Die allgemein wahrgenommene Leistungsfähigkeit nahm bei 84% der Teilnehmer zu
  • Die statische Kraftausdauer verbesserte sich nach 6 Wochen Training um 34%, die dynamische Kraftausdauer stieg sogar um bis zu 108%!

 

Studien der Universität Bayreuth (Boeck-Behrens/Vatter 2003, Boeck-Behrens/Walz/Niewöhner 2003, Boeck-Behrens/Sebelefsky/Grützmacher 2002, Boeck-Behrens/Stötzel/Benner 2003, Boeck-Behrens/Treu 2002)


Studie der Friedrich Alexander Universität Erlangen-­Nürnberg (Kemmler/Birlauf/von Stengel 2009)


Kemmler et al.: Effect of Whole-Body Electromyostimulation on Energy Expenditure During Exercise, in JSCR Article in Press,2012; Kleinöder: Niederfrequenter Reizstrom, in: medical fitness & healthcare, 04/2012; Vatter: Elektrische Muskelstimulation als Ganzkörpertraining, 2010.

Trainingsort:

Hagelsiepen 11
58256 Ennepetal

Trainingszeiten: 

Flexibel nach Vereinbarung.

zum Kontakt

 

 

Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie noch heute ihr unverbindliches Probetraining.

Ich freue mich auf Sie

Ellen Mankel

Tel. 0157 - 54785067

zum Kontakt



Diese Website verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz
OK